Kirchenmusik

"Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich." So beschreibt Martin Luther die Bedeutung der Musik für Glaube und das eigene Gemüt. Deshalb spielt die Kirchenmusik auch in unserer Kirchengemeinde als gleichwertige Partnerin der Wortverkündigung eine große Rolle. Glücklicherweise hat die Dekantskantorin Elisabeth Kaiser seit 2011 einen halben Dienstauftrag in unserer Gemeinde, was die Kirchenmusik besonders für Kinder und Jugendliche befördert. Außerdem hat sie wieder eine Kantorei ins Leben gerufen.

Gemeinsames Singen und Musizieren fördert das Hören aufeinander, stärkt die Gemeinschaft und dient dem Lob Gottes.